Die Hamburg Stealers mussten am Himmelfahrtstag in ihren beiden Auswärtsspielen in der Baseball-Bundesliga beim Tabellenzweiten Paderborn Untouchables zwei am Ende deutliche Niederlagen hinnehmen. Das Team von Headcoach David Wohlgemuth verlor mit 3:13 und 4:12, bleibt mit nun 7:9 Punkten aber weiter Tabellendritter der Nordgruppe, jetzt gemeinsam mit den spielfreien Berlin Flamingos.

Im ersten Spiel konnten die Stealers nach einem frühen 0:5-Rückstand zwischenzeitlich auf 3:5 verkürzen. Doch die Paderborner antworteten prompt und bauten ihren Vorsprung bis zum Ende des achten Innings auf 13:3 aus, sodass das Spiel auf Grund der Ten-Run-Rule ein Inning früher als regulär vorgesehen beendet war. Bemerkenswert war aus Stealers-Sicht, dass in der Offensive sowohl Justin Olic als auch Marc Harder jeweils ein Triple gelang. Insgesamt aber waren die drei Hits der Hamburger zu wenig, um die Untouchables zu gefährden. Als Starting Pitcher bekam Max Müller, der sechs Runs zuließ, den Loss zugeschrieben.

Im zweiten Match des Tages gingen die Stealers bereits in der oberen Hälfte des ersten Innings mit 3:0 in Führung. Doch die Hoffnung, sich dieses Spiel sichern zu können, schwand im weiteren Verlauf. Vor allem die sechs Runs, die das Team im fünften Inning hinnehmen musste, waren fatal und letztlich spielentscheidend. Offensiv kamen für die Stealers Linus Hartmann, Simon Bäumer, Marvin Kilic und Julio Perez auf jeweils zwei Hits. Als Pitcher bekam diesmal Rok Cucek den Loss, der nach zwei Innings Sean Cruz abgelöst hatte.

Bereits an diesem Sonnabend (13 und 16.30 Uhr) empfangen die Stealers die Paderborn Untouchables im Ballpark am Langenhorst in Hamburg-Niendorf zu den beiden Rückspielen. Als Starting Pitcher könnte dabei im ersten Spiel der am Donnerstag nicht auf dem Wurfhügel eingesetzte Justin Olic zum Einsatz kommen. Für das zweite Spiel bleibt wie geplant Sean Cruz eine Option, da er wie geplant am Donnerstag in Paderborn nur in den ersten beiden Innings geworfen hat.

Schreibe einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare