Unser U12 Spieler Jon Düsing wurde am vergangenen Wochenende Europameister in Wien.

Als Jon zurück nach Hamburg kam, konnten wir ein Interview mit ihm machen.

Stealers: Lieber Jon, erstmal herzlichen Glückwunsch. Europameister mit 10 Jahren. Wie cool fühlt sich das an?
Jon: Es fühlt sich sehr cool an. Ich spiele so gerne Baseball und es ist eine große Ehre für mich, dass ich dabei sein durfte.
Stealers: Wie war es für dich, dass erste Mal im Deutschland Trikot die National Hymne zu hören?
Jon: Richtig komisch. Ich kenne das ja eigentlich nur aus dem Fernsehen beim Fussball und dann erlebe ich das selbst. Viele der Fans haben sogar mitgesungen.
Stealers: Was war der coolste / schönste Moment während der EM?
Jon: Das war der Moment, als wir den Winning-Run gemacht haben und alle aus dem Dugout gestürmt sind. Wir haben uns einfach nur gefreut, denn das Spiel war sehr knapp.
Stealers: Dank des EM Titels, seid ihr für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Wann und wo findet die statt?
Jon: Das stimmt. Die 2011er und jüngeren Spieler dürfen im nächsten Jahr bei der WM teilnehmen. Die wird in Taiwan stattfinden. Uns wurde gesagt, dass die WM ein paar Wochen nach der EM stattfinden wird. Irgendwann im Juli wahrscheinlich.
Stealers: Da du einer der jüngsten Spieler im Kader warst, darfst du ja auch an der WM teilnehmen. Woran willst du jetzt besonders trainieren, damit du bei der WM und EM nächstes Jahr auch wieder so erfolgreich dabei sein kannst?
Jon: Ich habe mir vorgenommen speziell an meinem Hitting zu arbeiten. Ich möchte natürlich überall immer besser werden, aber das Hitting ist im Moment am wichtigsten.
Stealers: Bevor wir noch zwei Fragen zur restlichen Saison stellen. Wann und wie bist du eigentlich zum Baseball gekommen?
Jon: Ich habe bei uns im Keller den alten Handschuh von meinen Papa gefunden und fand den total interessant. Deshalb habe ich zu meinen Eltern gesagt, dass ich gerne mal Baseball ausprobieren würde. Ich habe dann einen eigenen Handschuh bekommen und bin zum Probetraining bei den Stealers gegangen. Das war im April 2019. Seitdem spiele ich bei den Stealers und bin zum Glück auch in der Elbakademie.
Stealers: Du bist erst 10 Jahre alt, aber trainierst ja schon fast wie ein Profi. Beschreib uns mal eine ganz normale Woche von Dir. Montag – Sonntag.
Jon: Ich habe jeden Tag Training. Entweder bei den Stealers U12 / U15 oder bei der Elbakademie. Am Wochenende sind dann in der Saison noch Spiele. Und jetzt kommen noch die DBA Camps und Turniere der U12 Nationalmannschaft dazu.
Stealers: Welche Ziele hast du für die restliche Saison?
Jon: Ich habe mir vorgenommen, noch stark an meinem Hitting zu arbeiten. Und beim Pitching möchte ich bis Ende diesen Jahres auf 65 mph kommen.
Stealers: DANKE für das Interview.
Wer Jon mal werfen sehen möchte, muss nur zum nächsten Heimspiel der 1. Herren gegen die Heidenheim Heideköpfe kommen, denn da wirft unser Europameister den „first pitch“.

Schreibe einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare