Am Sonntag, dem 1. Mai, hatten die Teeballer der Hamburg Stealers ihr erste Saisonspiel, ein Auswärtsspiel bei den Hamburg Knights. Mit guter Laune und voller Vorfreude auf das Spiel kamen die jungen Diebe am Sonntagmorgen an die Bundesstraße. Dort warteten die Hamburg Knights für das Derby auf sie.

Nach einem guten Aufwärmen ging dann auch das Spiel los. Die jüngsten Diebe waren zuerst am Schlag und konnten dort zeigen, was sie über den Winter im Training dazugelernt hatten. So konnten sie mit zehn erzielten Punkten in die Verteidigung gehen. Aber auch die Knights konnten zeigen, dass sie gut schlagen konnten, und so stand es nach dem ersten Inning 10:8 für die Hamburg Stealers. Im zweiten Inning konnten diese dann ihre Führung durch gute Schläge und auch gutes Verteidigen auf 20:15 ausbauen. Im dritten und letzten Inning zeigten die Knights aber nochmal Moral und wollten den Heimsieg doch noch sichern, aber die Teeballer der Stealers konnten ihre Führung verteidigen und gewannen mit 30:27 ihr erstes Saisonspiel.

Vielen Dank an die Hamburg Knights für ihre Gastfreundschaft und für dieses spannende Spiel. Wir wünschen ihnen eine erfolgreiche weitere Saison und freuen uns schon auf die nächsten Spiele gegen sie.

Das nächste Spiel der jungen Diebe ist das Heimspiel gegen die Elmshorn Alligators am 15. Mai um 10 Uhr auf dem Vogt-Cordes-Damm.

Schreibe einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare