Rund vier Monate vor Beginn der neuen Saison in der Baseball-Bundesliga haben die Hamburg Stealers mit der in Hamburg-Altona ansässigen Craft-Bier-Brauerei Landgang einen neuen Partner für sich gewonnen. „Ich finde, dass diese junge, innovative Biermarke sehr gut zum Baseball passt. Deshalb habe ich selbst die Initiative ergriffen, den Kontakt mit Landgang aufgenommen und bin dort mit unserem Sport und unserem sportlichen Engagement und Ehrgeiz auf offene Ohren gestoßen“, berichtet David Wohlgemuth, der Headcoach der Hamburg Stealers.

Mit Beginn der neuen Saison unterstützt die Landgang Brauerei die Hamburg Stealers wirtschaftlich. Über die genauen Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart. Im Gegenzug wirbt Landgang bei den Heimspielen der Stealers für die eigenen Produkte.

Zudem werden bei den Matches der Stealers im Ballpark am Langenhorst in Hamburg-Niendorf exklusiv verschiedene Biersorten der Landgang Brauerei für die Zuschauer angeboten. Hinzu kommen Aktionen wie etwa der „Beer Batter“. Zu diesem wird ein Schlagmann (Batter) des gegnerischen Teams ernannt. Wird dieser Spieler von einem Stealers-Pitcher per Strikeout zurück auf die Bank geschickt, könne die Zuschauer umgehend für einen zuvor festgelegten Zeitraum von fünf bis zehn Minuten am Catering-Stand Landgang-Bier zu einem deutlich reduzierten Preis kaufen.

„Die Partnerschaft mit Landgang wird ein wichtiger wirtschaftlicher Baustein dafür sein, dass wir in der kommenden Saison unsere sportlichen Ziele angehen und erreichen können“, sagt David Wohlgemuth.

Schreibe einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare