Stealers streben ersten Saisonsieg an

Headcoach David Wohlgemuth

Die Hamburg Stealers gehen zuversichtlich in ihren zweiten Doppel-Spieltag der Saison 2021 in der Baseball-Bundesliga. Nach den beiden Niederlagen zum Auftakt bei den Solingen Alligators vor drei Wochen will die Mannschaft von Headcoach David Wohlgemuth jetzt aus den Spielen bei den Paderborn Untouchables etwas Zählbares mitnehmen. Für die Ostwestfalen sind es die ersten Spiele der Saison.

„Wir streben an, eines der beiden Matches für uns zu entscheiden“, sagt Wohlgemuth. „Wir haben das vergangene, spielfreie Wochenende genutzt, um Testspiele beim Ligakonkurrenten Berlin Flamingos zu absolvieren. Beide haben wir deutlich gewonnen“, berichtet er weiter und begründet damit seinen Optimismus, dass jetzt auch beim früheren Abonnementsmeister ein Erfolg möglich ist.

Aktiv helfen soll dabei Reangelo Beaumont, der aus Curacao stammt und einen niederländischen Pass besitzt. Der für die Catcher-Position vorgesehene Rechtshänder ersetzt den verletzten Mike Blank, der in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung steht.

Die ersten Heimspiele der Hamburg Stealers sind für den 5. Juni (13 und 16.30 Uhr) gegen die Cologne Cardinals vorgesehen.