Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

10. September 2019

Youngsters 4-for-4 Champions

Nachdem sowohl die U18-Nachwuchsmannschaft der Hamburg Stealers unter Coach David Wohlgemuth als auch die kleinsten Stealers unter Coach Jonas Schnurr Hamburg/Schleswig Holstein Meister ihrer Liga geworden sind, konnten sich die U15er und auch die U12er an den vergangenen Wochenenden die letzten beiden Titel im Hamburg/Schleswig-Holsteiner-Baseballverband sichern. Ein Novum, denn erstmalig wurden alle vier Titel der Nachwuchsligen nur an einen einzigen Verein vergeben werden. Einen herzlichen Glückwunsch an alle Nachwuchsspieler der Diebe von Krippe bis Jungerwachsene und einen großen Dank an alle Coaches, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Die Schüler waren am Sonntag die letzte Mannschaft, die mit einem Sieg über die Royals in der Play-off-Runde (Schülerliga 1) den vierten Meistertitel in Folge sicherten. Der Jugend – als auch den Junioren – gelangen nach der für Stealers Erwartungen eher schwachen Saison 2018, ein großartiges Comeback, bei der die U18 nach dem letztjährigen dritten Platz dieses Jahr sogar in keinem einzigen Spiel geschlagen werden konnte. Die U15-Youngster, die im letzten Jahr noch in die Jugendliga 2 abstiegen, holten sich in diesem Jahr an einem großartigen, von Stealers-TV übertragenen, letzten Spieltag im Ballpark Langenhorst souverän die Medaillen, auch wenn die Spannung sich dort in Grenzen hielt, da die Meisterschaft schon im Vorfeld dieser tollen Veranstaltung entschieden war.

Vier Nachwuchsmannschaften holen somit vier der vier möglichen Titel und dennoch ist die Saison noch nicht für alle beendet. Lediglich die Teeballer haben sich ihre Winterpause jetzt schon redlich verdient und können noch ein paar entspannte Trainingseinheiten auf dem grünen Rasen genießen. Für alle anderen Teams geht es – auch dieses ein Novum – zu den Deutschen Meisterschaften nach Regensburg, Mainz und Köln. Wobei sich dieses Jahr für uns Nordlichter der Anfahrtsweg nach der Altersklasse zu richten scheint, denn die U12 als jüngste Mannschaft hat mit der Deutschen Meisterschaft in Köln, gefolgt von den 15ern in Mainz glücklicherweise auch die kürzeste Anreise.

Einige der Stealers-Nachwuchs-Teams stellen hohe Erwartungen an diese Meisterschaften und erhoffen sich Gold, Silber oder Bronze. Andere würden sich freuen, dass ein oder andere Team der großen Landesverbände wenigstens ein wenig zu ärgern. In jedem Fall werden sicher alle Nachwuchsteams ein tolles Wochenende mit ihren Mitspielern erleben, neue Freundschaften schließen und ihren Sport auf einem anderen Niveau erleben als dieses in der norddeutschen Heimat der Fall ist.

Hier die Termine für die Deutschen Meisterschaften:

21./22. September in Köln U12-Schüler

21./22. September in Regensburg U18-Junioren

28./29. September in Mainz U15-Jugend


Fan-shop