Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

26. Juli 2019

Stealers wollen Spitzenposition bestätigen

Die bereits als Sieger der Play-down-Runde der Bundesliga Nord feststehenden Hamburg Stealers treten an diesem Sonnabend (13 und 16.30 Uhr) bei den Cologne Cardinals an, die in der Vierergruppe den zweiten Platz sicher haben. „Auch wenn es jetzt nicht mehr um eine Veränderung der Platzierung geht, wollen wir uns in Köln natürlich keine Blöße geben und mindestens eines der beiden Spiele, möglichst aber auch alle beide für uns entscheiden und damit untermauern, dass wir das beste Team dieser Play-down-Runde sind“, sagt David Wohlgemuth, der Headcoach der Hamburg Stealers.

Als Starting Pitcher wird er im ersten Match wieder Iwan Galkin und in der zweiten Partie wie gewohnt den US-Amerikaner Darren Lauer ins Rennen schicken.

„Da die beiden talentierten Brüder Marc und Timo Harder nicht zur Verfügung stehen, wird zunächst ein eher erfahrenes Team auf dem Feld stehen. Dennoch werde ich auch wieder einigen von unseren jungen Akteuren eine längere Spielzeit geben, um weiter Erstliga-Erfahrung zu sammeln“, kündigt Wohlgemuth an.

Inzwischen wurde das am 13. Juli wegen starken Regens ausgefallene zweite Heimspiel der Stealers gegen die Bremen Dockers für Sonntag, den 11. August, 13 Uhr, neu angesetzt.

Foto: Markus Tischler / Sebastian Reinhardt


Fan-shop