Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

11. Juli 2019

Stealers wollen sich mit Doppelsieg von ihren Heimfans verabschieden

Nur rund dreieinhalb Monate nach dem Saisonauftakt stehen für die Hamburg Stealers bereits die beiden letzten Heimspiele der Bundesligasaison auf dem Programm. In der Play-down-Runde der Bundesliga Nord empfängt das Team von Headcoach David Wohlgemuth am Sonnabend (13 und 16.30 Uhr) im Baseballpark am Langenhorst das Team der Bremen Dockers. Dabei gehen die Stealers als klarer Favorit in beide Spiele. Sie führen die Play-down-Runde mit 20:12 Siegen (inklusive der regulären Saison) vor den Cologne Cardinals (14:18), den Bremen Dockers und den Wesseling Vermins (je 4:28) an.

„Unser Gegner kämpft gegen den direkten Abstieg und wird hier entsprechend motiviert auftreten. Wir aber wollen unserer Favoritenrolle noch einmal gerecht werden und streben ganz klar zum Abschied von unseren heimischen Fans zwei Siege an“, sagt David Wohlgemuth, der Headcoach der Hamburg Stealers. Alle vier Spiele der regulären Saison hatten die Hamburger gegen das Team von der Weser für sich entschieden. Mit einem doppelten Erfolg ständen die Stealers zudem vorzeitig als Sieger der Play-down-Runde fest, obwohl danach noch sechs Auswärtsspiele auf dem Programm stehen.

Foto: Markus Tischler


Fan-shop