Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

21. Januar 2019

Stealers holen Iwan Galkin zurück

Die Hamburg Stealers sind bei der Zusammenstellung des Kaders für die kommende Saison in der Baseball-Bundesliga einen weiteren großen Schritt vorangekommen. Iwan Galkin entschied sich jetzt, zu den Hamburg Stealers zurückzukehren. Der 27 Jahre alte, aus Berlin stammende Pitcher spielte bereits in den Jahren 2014 und 2015 für die Stealers. In den beiden vergangenen Jahren war er für die Dohren Wild Farmers aktiv. Dabei überzeugte er insbesondere in der Bundesliga-Zwischenrunde 2018, als er in fünf absolvierten Spielen auf 30 Strikeouts und einen guten Earned Run Average (ERA) von 3.44 kam.

„Mit Iwan gewinnen wir einen sehr guten deutschen Pitcher für uns. Er hat in der vergangenen Saison in Dohren vor allem in der Bundesliga-Zwischenrunde gezeigt, wie gut er ist. Neben seinen sehr guten Würfen, ist vor allem das mentale Spiel eine große Stärke von Iwan. Auch jetzt im Winter trainiert sehr ehrgeizig und konzentriert“, sagt David Wohlgemuth, der Headcoach der Hamburg Stealers, über den Rückkehrer. Und weiter: „Jeder, der Iwan kennt, weiß, dass er auch ein Stück weit verrückt ist, aber auch das schätze ich an ihm und auch das hilft ihm in seinem Spiel gegen die gegnerischen Schlagleute.

Vor Iwan Galkin hatten die Hamburg Stealers bereits die Pitcher Darren Lauer und Fabrizio Cagliani sowie Infielder Nicolas DiBenedetto, das vielseitig einsetzbare Talent Leo Cramer, Oliver Thieben und Nolan Lang als Neuzugänge für die anstehende Saison an Land ziehen können.

Die diesjährige Bundesligasaison startet am 30./31. März.


Fan-shop