Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

28. Januar 2019

Spiel und Spaß beim Hallenturnier in Dohren

Am Sonntag, dem 27. Januar, ging es für die Teeballer in die neue Sasion. In der Halle in Heidenau spielten die jüngsten Stealers gegen die Dohren Wild Farmers und die Elmshorn Alligators. In dem ersten Spiel gegen die Alligators zeigten Philipp, Finian, Levi, Tjelle, Hannes, Enno, Lasse-Eeli, Tiago, Carlo, Leopold, Luise und Lucas eine super Leistung und spielten unentschieden. Danach gewannen sie gegen die Wild Farmers.

Nach einer Mittagspause mit leckeren Hot Dogs, Kaffee und Kuchen spielten sie im Finale erneut gegen die Alligators. Trotz super Anfeuerung innerhalb der Mannschaft verloren sie das Finale und wurden Zweiter. Nach der Siegerehrung war der Tag auch schon wieder vorbei.

Alle hatte es Spaß gemacht. Wir bedanken uns bei den Wild Farmers für die Organisation und das Caterring. Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr weitere Turniere gegen die Alligators, Wild Farmers und andere Teams veranstalten können.

Übrigens: Das Training für die Vier- bis Achtjährigen findet bis zum Beginn der Sommerzeit immer Sonnabend von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr in der Halle der Grundschule Döhrnstraße 42, 22529 Hamburg statt.

Fotos: Max Schlatterer (Wir bedanken uns bei den Eltern für die Genehmigung der Veröffentlichung der Fotos.)


Fan-shop