Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

31. Oktober 2018

Erster Neuzugang: Stealers verstärken sich mit Pitcher Darren Lauer

Darren LauerDie Personalplanung der Hamburg Stealers für die Bundesligasaison 2019 nimmt weiter konkrete Formen an. Kurz nach der Verpflichtung von Headcoach David Wohlgemuth, der einen Drei-Jahres-Vertrag erhalten hat, haben sich die Stealers mit Darren Lauer verstärkt. Der 26 Jahre alte US-Amerikaner ist für die immens wichtige Position des Starting Pitchers des jeweils zweiten Matches eines Spieltages vorgesehen. In diesen Partien dürfen auch Pitcher eingesetzt werden, die keinen Pass eines EU-Staates besitzen. Der 1,89 Meter große Rechtshänder Darren Lauer spielte bereits in der abgelaufenen Saison 2018 unter Cheftrainer David Wohlgemuth bei den Dohren Wild Farmers.

Darren ist eine super Verstärkung für die Stealers. Ich bin zu 100 Prozent davon überzeugt, dass er nächstes Jahr noch besser sein wird als dieses Jahr“, sagt Wohlgemuth. Darren Lauer wird bei den Stealers auch als Pitching Coach sowie als Headcoach der U-18-Mannschaft fungieren. Ziel ist es dabei, dass sich das Juniorenteam der Stealers für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. „Auch außerhalb des Platzes ist Darren für uns aufgrund seines Charakters als Teamplayer eine großartige Verstärkung“, sagt Cheftrainer David Wohlgemuth über seinen „Wunschkandidaten“.

Darren Lauer absolvierte in der vergangenen Saison alle 20 Spiele, in denen er als Pitcher eingesetzt werden durfte. Er kam dabei auf einen sehr guten Earned Run Average (ERA) von 3,516. Es gelangen ihm nicht weniger als 129 Strikeouts bei lediglich 32 Walks.

„Ich bin sehr glücklich und dankbar, in der kommenden Saison ein Teil des Stealers-Teams zu sein. Der Club hat eine eindrucksvolle Geschichte in der Bundesliga, und ich hoffe, dass ich zu weiteren Erfolgen beitragen kann. In der vergangenen Saison ist mir klar geworden, dass David Wohlgemuth den Ehrgeiz hat, um die Deutsche Meisterschaft zu spielen und auch den Titel zu gewinnen. Das entspricht genau meiner Einstellung und meinen Zielen. Schon heute freue ich mich darauf, im kommenden April erstmals für die Stealers in der Bundesliga zu spielen“, sagt Darren Lauer, der aus Newhope im US-Bundesstaat Pennsylvania stammt.

Schon in den kommenden Wochen werden die Stealers weitere personelle Verstärkungen ihres Bundesligateams an Land ziehen. „Wir befinden uns in aussichtsreichen Gesprächen mit sehr interessanten Spielern“, sagt Headcoach David Wohlgemuth.