Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

5. Dezember 2018

Auch Pitcher Fabrizio Cagliani schließt sich den Stealers an

Die Hamburg Stealers haben ihre Personalplanung für die kommende Saison in der Baseball-Bundesliga weiter vorangetrieben und sich mit Fabrizio Cagliani verstärkt. Der 22 Jahre alte Deutsche ist als Pitcher vorgesehen, wobei er besonders darauf spezialisiert, im Laufe des Spiels den Starting Pitcher ablösen und die gegnerischen Schlagmänner vor neue Probleme zu stellen. „Fabrizio ist ein sehr guter Reliever, den ich jetzt seit 2014 coache. Er hat sich stetig verbessert, gibt in jedem Training 100 Prozent und wird unser Team auf und neben dem Platz verbessern“, sagt der neue Headcoach der Stealers, David Wohlgemuth.

Mit zwölf Jahren begann Fabrizio Cagliani bei den Bremen Dockers mit dem Baseball und wechselte im Alter von 17 Jahren zu den Hannover Regents, bei denen er bereits erste Bundesliga-Erfahrungen sammelte. Nach zwei Jahren folgte er David Wohlgemuth zu den Dohren Wild Farmers. „Fabrizio passt als junger deutscher Spieler sehr gut in unsere neue Philosophie“, sagt Cheftrainer Wohlgemuth.

„Hamburg hat mich schon immer gereizt. Dieser Verein ist seit Jahren sehr stark präsent in der Ersten Liga, und ich denke, dass wir erst recht mit David hier auch etwas Großes schaffen können“, sagt Cagliani über die Motivation für seinen Wechsel zu den Stealers. „Wir sind eine junge Truppe, und ich denke, dass wir in der Ersten Bundesliga auf jeden Fall die Play-offs um die Deutsche Meisterschaft erreichen können“, sagt der Neuzugang weiter. Cagliani soll neben seinen Einsätzen in der Ersten Bundesliga auch im jungen Zweitligateam der Stealers zum Zuge kommen.

In der vergangenen Spielzeit bestritt Fabrizio Cagliani 13 Spiele in der regulären Saison für Dohren. In seinen insgesamt 32.2 Innings kam er auf eine gute ERA (Earned Run Average) von 3.03. Diesen Wert steigerte er sogar noch in der Zwischenrunde in fünf Matches gegen die drei anderen Top-Four-Teams auf 2.35.