BaseballclubHamburg Stealers

Unsere zweite Mannschaft bleibt weiter in der Erfolgsspur: Im Heimspiel gegen die Hannover Regents setzte sich die Reserve nun mit 2:1 und 10:0 durch. Dass den Sieg in Game 1 die Youngster der Mannschaft einleiteten, freute Coach David Wohlgemuth dabei besonders.

„Dass unsere Young Guns den Turn Around geschafft haben, macht mich stolz und glücklich. Unsere gute Jugendarbeit hat sich einmal mehr ausgezahlt“, resümierte der Trainer nach den zwei gewonnenen Partien. Im sechsten Inning und bereits zwei Outs gegen die Stealers steuerte Catcher Fynn Ihde erst einen Double bei, ehe Yannik Derstappen per Hit den so wichtigen RBI zum 1:1 nachlegte. Den Rest besorgten Pitcher Marvin Kilic, der einmal mehr ein Complete Game hinlegte, und Marc Harder, der per Walk off Walk den Run zum 2:1 holte.

Bis dahin hatten sich die Stealers gegen den starken Hannoveraner Werfer Tim Hartmann schwergetan. Der ehemalige U18-Nationalspieler im Regents-Dress wusste die Hamburger Offensive mit smartem Pitching in Schach zu halten. Immer wieder spulte er sein Pitching-Repertoire gekonnt ab, sodass es bis zum sechste Inning noch 1:0 für Hannover stand. Den Schlusspunkt setzten dann aber bekanntlich die vier Nachwuchsspieler der Stealers.

In Game 2 war die Messe dann schnell gelesen. Bereits nach dem ersten Inning hatte unsere Reserve eine komfortablen 8:0-Führung herausgespielt, die nach fünf Innings in einem vorzeitigen 10:0-Sieg mündete. In der Defense tat sich Michael Kujoth hervor, der zehn Strikeouts einsammelte und nur jeweils einen Base on Balls sowie einen Hit by Pitch zuließ.

Am kommenden Wochenende steht für die zweite Garnitur der Hamburg Stealers nun das Derby gegen die Knights an. #cometothefield. Los geht es am Sonntag um 12 Uhr.

Game 1 – Win: Marvin Kilic.

Harder (0/3, 1 RBI, 1 BB), Höcker (1/3), Kilic (1/3), Ihde (1/3), Derstappen (1/3, 1 RBI), Goetze (1/2, 1 HP), Oppermann (0/2, 1 HP), Rönfeldt (0/3), Pape (1/3).

Game 2 – Win: Michael Kujoth.

Harder (2/2, 2 RBI, 1 BB), Höcker (3/3, 2 RBI), Derstappen, Kilic (1/2, 1 RBI, 1 SF), Ihde (2/3, 2 RBI), Koch, Merkelbach (0/1, 1 BB), Grope (1 SF, 1 RBI), Goetze (0/2, 1 SH), Oppermann (0/2, 1 BB), Cortes (0/1, 1 RBI, 1 BB), Pape (1/2, 1 RBI).

Schreibe einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare