Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

Historie

Next game

Lokstedt Stealers – Die Erfolgsstory

„Mit jedem Erinnern kommt auch dieses Prickeln wieder.“

„Mit jedem Erinnern kommt auch dieses Prickeln wieder.“

Die Hamburg Lokstedt Stealers sind das Synonym für erfolgreichen Baseballsport in Deutschland. Über die Jahre haben wir die Deutsche Meisterschaft, den Deutschen Pokal sowie den Europapokal gewonnen.

Wie kam es dazu?

1985

ist das Jahr, in dem neuartige „Lifestyles“ aus den USA nach Europa importiert wurden. Mit Skateboarding, BMX und Break-dance kamen neue Einflüsse nach Deutschland. Es war hip, diese Kulturen auszuprobieren und mitzumachen. Und auf einmal war auch Baseball da. Zuerst auf den Wiesen im Stadtpark oder nachts um 2:00 Uhr auf „Sky Channel“.
Der Marsch durch sämtliche Spielklassen ging flott und ehe wir uns versahen standen wir 1991 in der höchsten Spielklasse in Deutschland – in der ersten Bundesliga.

1994

erreichten wir dann zum ersten Mal den Einzug ins Finale um die Deutsche Meisterschaft. Auf die Vizemeisterschaft war man stolz – über die verlorene Meisterschaft traurig, verärgert.

Anthony Florez Thorsten Fründt und Scott Ferrera

Anthony Florez Thorsten Fründt und Scott Ferrera

1995

das gleiche Spiel. Die etablierten und erfahrenen Clubs im „amerikanischen“ Süden des Landes ließen uns weiterhin nur von der Deutschen Meisterschaft träumen.

1996

hätten wir auch ohne Meistertitel Geschichte schreiben können. Wir haben von den 28 regulär gespielten Spielen 27 gewonnen. Am Ende hat uns ein „Run“ (Punkt) gefehlt.

lok-historyklein_buschke

Nils Buschke – Stealers

1997

sind wir im dritten Anlauf wieder am Rekordmeister Mannheim Tornados im Finale gescheitert. „Wann holen wir diesen verdammten Meistertitel erstmalig nach Hamburg?“ Den Titel des ewigen Zweiten wollten wir nicht länger tragen.

lok-1997_003 lok-1997_001

1999

haben wir dann in Hamburg Niendorf unser lang ersehntes Baseball Stadion bekommen – den Hamburger Baseball Park. Endlich hatten wir unser eigenes Zuhause – unsere Festung.

2000

haben wir im vierten Anlauf endlich die Meisterschaft nach Hamburg geholt und darüber hinaus den Deutschen Pokal und den Europapokal. „Das Triple“ haben wir bisher als einzige Mannschaft in Deutschland gewonnen.

Also alles erreicht? Ja und nein. Ja: die Lokstedt Stealers haben erreicht, was die Gründergeneration erreichen konnte. Jetzt gilt es, die Grundlagen der Erfolge kommender Generationen zu festigen.

2005

feiern die Lokstedt Stealers ihr 20-jähriges Jubiläum und starten die Kampagne: „be a part of it!“

beapartofit