Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

27. April 2016

U12-Team setzt Siegesserie fort

Am Sonnabend trafen sich die Schüler-Teams der Hamburg Stealers und 69ers nach einer Woche zum zweiten und letzten Mal in dieser Saison zu einem Doubleheader. Bei winterlichen Temperaturen mit Graupelschauern spielten die Schüler der Stealers wie in der Vorwoche ihre Stärken aus und gewannen das erste Spiel mit einem 12:0-Shutout.
Trotz des deutlichen Sieges erwiesen sich die jungen U12er zunächst zurückhaltend an der Platte, so täuscht das hohe Ergebnis über die noch ausbaufähige Performance am Schlag hinweg. Viele Runs gelangen den Dieben durch Errors in der noch unsicheren jungen Feldverteidigung der Westend 69ers aus Holm.
Ausschlaggebend für den Erfolg war, wie beim ersten Aufeinandertreffen der Mannschaften, auch in diesem Spiel das starke Pitching des Starters Nick Pasvahl (3 IP, 6 K, 4 BB) und die anschließende tolle Leistung von Harry Gripp (1 IP, 3 K, 1 HP) als Einwechsel-Werfer. Er warf sein erstes Strike Out für das Team und konnte sich so den signierten Premiere-Ball für seinen Trophäen-Schrank sichern.
In den ersten Innings des zweiten Spiels gelang den Spielern der Stealers eine frühe und hohe Führung, die den Coaches eine Möglichkeit gab, ein wenig in der Feldverteidigung zu experimentieren und den Jüngsten Praxis auf ungewohnten Positionen zu verschaffen, ohne im Laufe des Spiels den Sieg zu gefährden.
Am Ende stand ein weiterer Win mit 27:10 zu Buche und machte den Season Sweep gegen die 69ers perfekt. Beeindruckend hier das Debüt des T-Ballers Peter, der sich mutig den Weg zur ersten Base sicherte. Dem „Veteranen“ Jakob Boldt fehlten in diesem Coaches-Toss-Spiel bei seinen weiten Schlägen ins Outfield zweimal nur Zentimeter zu einem Home Run.
Nachdem nun nicht nur Handshakes sondern auch etliche Süßigkeiten unter den Teams ausgetauscht wurden, musste man sich leider für diese Saison voneinander verabschieden. Danach machten sich die Eltern beider Teams mit ihren Kindern auf den Weg, um den Sieg über Hannover beim Season Opener der Bundesliga Mannschaft am Langenhorst zu feiern.
Die nächsten Spiele finden am 1. Mai auf heimischem Platz am Vogt-Cordes-Damm um 9.30/11.30  statt, da der Platz der Knights an der Hohen Weide noch durch Platzpflegemaßnahmen gesperrt ist.
Bericht: U. Pape      Fotos: I. Gripp

DSC01876 DSC01878 DSC01895