Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

7. Juni 2017

Stealers setzen in Solingen auf Neuzugang Chacon de Antonis

# 44 Andres Chacon de AntonisFür die entscheidende Phase in der Baseball-Bundesligasaison haben sich die Hamburg Stealers noch einmal verstärkt. Andres Chacon de Antonis absolvierte am Dienstag bereits sein erstes Training mit seinem neuen Team. „Er hat auf Anhieb einen sehr ansprechenden Eindruck hinterlassen“, sagt Jens Hawlitzky, der Headcoach der Hamburg Stealers, über den 23 Jahre alten Italiener mit venezolanischen Wurzeln. Bereits am Sonnabend (13 und 16.30 Uhr) wird der neue Spieler in den beiden Bundesliga-Auswärtsspielen beim Tabellenzweiten Solingen Alligators (11:5 Siege) zum Einsatz kommen. „Ich plane, ihn im ersten der beiden Spiele als Catcher einzusetzen, im zweiten soll er dann als Designated Hitter (DH) spielen. Er wird sich auf diesen beiden Positionen mit Przemyslaw Paluch abwechseln, der bisher immer beide Spiele catchen musste“, berichtet Cheftrainer Hawlitzky, der sich vom Neuzugang auch eine Belebung der Offensive verspricht. In diesem Punkt hatten die Stealers in dieser Saison bisher nicht voll überzeugen können und sich in aussichtsreichen Situationen als nicht effektiv genug erwiesen.

„Wenn wir eine realistische Chance auf die erneute Play-off-Teilnahme behalten wollen, müssen zumindest eines der beiden Spiele gewinnen, am besten gleich das erste, um dann mit Selbstvertrauen auch ins zweite Match zu gehen“, sagt Hawlitzky, dessen Team mit bisher 6:8 Siegen Tabellenfünfter ist und für die Play-offs noch mindestens einen Platz gut machen muss. „Wir haben in den Hinspielen Mitte Mai gesehen, dass wir mit den Solingern mithalten können, auch wenn wir mit 3:5 und 2:6 verloren haben“, erinnert sich Hawlitzky.

Dem Stealers-Headcoach stehen alle Spieler seines Bundesliga-Kaders zur Verfügung. Ein größerer Teil der Mannschaft reist bereits am Freitag nach Westdeutschland. Während im ersten Spiel Gianny Fracchiolla die Rolle des Starting Pitcher bei den Stealers einnehmen wird, ist im zweiten Match Dustin Ward dafür vorgesehen.

Die nächsten beiden Heimspiele bestreiten die Stealers am 25. Juni (13 und 16.30 Uhr) im Ballpark am Langenhorst in Hamburg-Niendorf gegen die Dortmund Wanderers.