Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

11. Mai 2015

Schüler verlieren knapp gegen Lakers

11146644_692468460875893_2929432609331259754_oDie Schüler waren gestern erneut bei den Lütjensee Lakers zu Gast. Bedingt durch die Schulferien in Hamburg startete die Truppe mit lediglich sieben Spielern, darunter drei sehr junge Spieler. Durch eine sehr starke Leistung von Nick am Rubber und diversen Errors der Gegner wurde das erste Spiel mit nur einem Run Unterschied mit 5:4 verloren. Held des Spieles war der kleine 8-jährige Finn (s. Foto), der mit großem Respekt der wesentlichen größeren Pitcherin der Lakers tapfer am Schlag entgegentrat. Seine Mini-Strikezone führte zu einem Passed Ball und ermöglichte es Tönnies, der sich bereits bis zum dritten Base vorkämpfen konnte, den letzten Run zu des Spieles zu scoren. Finn kam anschließend ebenfalls auf Base.

Leider wurde das zweite Spiel bereits im ersten Inning vorzeitig abgebrochen, wodurch die Mannschaft jedoch gesammelt zum Langenhorst fahren und dort den erlösenden Sweep der ersten Mannschaft live miterleben konnte.