Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

21. Februar 2018

Hamburg Stealers verstärken sich mit Callum Murphy

Callum Murphy, Hamburg StealersDie Hamburg Stealers haben im Hinblick auf die neue Saison in der Baseball-Bundesliga einen weiteren Schritt in ihrer Kaderplanung vollzogen. Der 22 Jahre alte Callum Murphy hat seine feste Zusage gegeben, in der Ende März beginnenden Saison für das Team von Headcoach Tim Crow zu spielen. Murphy stammt aus der kanadischen Metropole Toronto und besitzt neben dem kanadischen auch einen britischen Pass. Der Infielder hat daher auch bereits für das Nationalteam Großbritanniens gespielt, wie etwa bei der Europameisterschaft 2016 in den Niederlanden. Bei den Stealers ist Callum Murphy insbesondere für die wichtige Position des Shortstop vorgesehen. Er kann aber auch als Relief-Pitcher eingesetzt werden. Derzeit nutzt Murphy die europäischen Wintermonate, um in Australien für die Adelaide Magpies zu spielen.

„Ich freue mich schon sehr darauf, erstmals in einer starken europäischen Liga spielen zu können und danke den Verantwortlichen der Hamburg Stealers, mir dazu die Gelegenheit zu geben“, sagt Callum Murphy, der an der Wilfrid Laurier University in der Stadt Waterloo in der kanadischen Provinz Ontario studiert und Baseball gespielt hat.

„Callum ist ein hochmotivierter und ambitionierter, junger Baseballer, der auf unsere Anfrage keine Sekunde gezögert hat“, sagt Jens Hawlitzky, der Technische Direktor der Hamburg Stealers. „Er ist in der Defensive ein sehr zuverlässiger Shortstop, aber hat auch in der Offensive seine Qualitäten. Wir freuen uns sehr auf ihn“, sagt Hawlitzky weiter.

Unterdessen hat der Italo-Venezolaner Vicente Velazquez aus privaten Gründen seine Zusage zurückgezogen, in der neuen Saison für die Hamburg Stealers zu spielen.