Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

2. März 2015

Pitcher Jason Daniels verplichtet, Catcher Eric Krzysiak kommt wieder

Gut einen Monat vor Beginn der neuen Saison in der Baseball-Bundesliga haben die seit diesem Jahr eigenständigen Hamburg Stealers zwei Neuzugänge auf den besonders wichtigen Positionen Pitcher und Catcher verpflichten können.

jason danielsAls neuer Pitcher für das jeweils zweite Match eines Doppelspieltages verstärkt der 25 Jahre alte Jason Daniels das Team von Headcoach Jens Hawlitzky. Der Rechtshänder wurde am 30. März 1989 in Manhattan im US-Bundesstaat Kansas geboren und lebt jetzt in Lancester, Pennsylvania. Daniels ist 1,93 Meter groß und wiegt dabei 84 Kilogramm. Nach vier Spielzeiten für das Muhlenberg College in Allentown, Pennsylvania, spielte er insgesamt drei Saisons in Australien für Adelaide Bite und die Woodville Senators. 2013 war Daniels in der Ersten Liga Tschechiens für Kotlarka Prag aktiv, ehe er in der vergangenen Saison in der höchsten französischen Liga für die Rouen Huskies auf dem Wurfhügel stand.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jason einen leistungsstarken Pitcher für uns gewinnen konnten, der auch schon außerhalb seines Heimatlandes Erfahrungen sammeln und sich profilieren konnte“, sagt Sven Huhnholz, der 1. Vorsitzende der Hamburg Stealers.

30.6.2012 hsv stealers vs. dortmund eric krzysiakDer zweite Neuzugang der Stealers für diese Saison ist ein alter Bekannter unter Hamburgs Baseballfans. Eric Krzysiak kehrt nach einem Jahr Pause in die Hansestadt zurück. Der 27 Jahre alte US-Amerikaner hatte bereits in den Spielzeiten 2012 und 2013 die Position des Catchers beim Hamburger Bundesligateam eingenommen und sich mit einem Schlagdurchschnitt von .418 sowie 33 Runs und 35 RBI in 28 Spielen als einer der offensivstärksten Spieler der Bundesliga Nord profiliert. „Ich bin sehr glücklich, dass Eric wieder zu uns kommt. Ich davon überzeugt, dass er wieder ein entscheidender Leistungsträger für uns werden wird, der zudem keine Eingewöhnungszeit braucht, da er sich in Hamburg ja schon gut auskennt und im Team auf viele alte Bekannte trifft“, sagt Jens Hawlitzky, der Headcoach der Hamburg Stealers.

Die Hamburg Stealers streben auch der Saison 2015 die Teilnahme an den Play-offs an. Dazu ist in der Bundesliga Nord ein Platz unter den ersten vier Teams notwendig.