Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

5. Februar 2016

Hamburg Stealers holen schwedischen Nationalspieler Jakob Klasson

Jacob Claesson Hamburg Stealers 2016Die Hamburg Stealers haben ihre Mannschaft für die kommende Saison der Baseball-Bundesliga weiter verstärkt. Der 27 Jahre alte Schwede Jakob Klasson wird in der im April beginnenden Spielzeit für das Team aus der Hansestadt spielen, nachdem sein älterer Bruder Joakim bereits vor einigen Jahren für die Stealers gespielt hatte.

Wie sein Bruder ist auch Jakob Klasson ein rechtshändiger Pitcher. Er gab bereits vor zehn Jahren sein Debüt in der ersten Liga seines Heimatlandes. Nur ein Jahr später wurde er als 18-Jähriger ins schwedische Nationalteam berufen und nahm an der Europameisterschaft 2007 teil. Auch sein Vater Robert hatte zuvor für die schwedische Baseball-Nationalmannschaft gespielt.

Bereits im Januar war Jakob Klasson für einige Tage nach Hamburg gekommen und hatte mit seiner neuen Mannschaft trainiert. „Wir freuen uns sehr, dass sich Jakob dafür entschieden hat, in der neuen Saison für uns zu spielen. Ich bin sicher, dass er für uns zu einem Leistungsträger werden und uns entscheidend helfen wird, unser Saisonziel, die erneute Play-off-Teilnahme, zu erreichen“, sagt Jens Hawlitzky, der Head Coach der Hamburg Stealers.

Als Europäer kann Jakob Klasson auch im jeweils ersten der angesetzten beiden Matches eines Doppel-Spieltages eingesetzt werden, während nicht-europäische Pitcher lediglich das jeweils zweite Spiel bestreiten dürfen. „Mit Jakob Klasson haben wir in dieser Hinsicht eine erfreuliche Flexibilität“, sagt Jens Hawlitzky, der auf der Pitcher-Position in der neuen Saison auch auf die Dienste des nach Hamburg zurückgekehrten deutschen Nationalspielers Wolfgang Reitter zählen kann.

 Die neue Bundesligasaison beginnt für die Hamburg Stealers am 16. April mit zwei Auswärtsspielen bei den Solingen Alligators. Am Sonnabend, dem 23. April, folgt um 15 Uhr mit dem Match gegen die Hannover Regents der Heimspielauftakt.