Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

3. September 2017

Back to Back Champions

jungen Stealers schafften am Samstag Historisches und wurden in zwei aufeinander folgenden Jahren Landesmeister der unter 12-Jährigen.

Mit zweien von eigentlich nur noch einem nötigen Sieg aus den vergangenen sechs Spielen krönten sich die Titelverteidiger und konnten sich wie auch 2016 erneut als Landesmeister feiern lassen. Mit 14:0 und 16:2 gewannen die Schüler der Hamburg Stealers gegen die Knights am heimischen Vogt-Cordes Damm und sicherten sich frühzeitig den Titel.

Spiel 1

Im Pitching Game zeigte unser Laker Artur Bauer (2IP, 5K`s, 0R) in seinem Debut für die Stealers den Knights schon in den ersten Innings die Grenzen auf und sicherte durch starkes Pitching und insgesamt fünf Strike-Outs den Weg auf die Siegerstraße.

Auch am Schlag machten die Youngsters mit insgesamt sechs Hits in drei Innings an diesem Wochenende einen starken Eindruck. Es gab reichlich harte Kontakte mit einem herausragenden Inside-the-Park-Homerun von Finn Schulze. Grandios auch der erste Base Hit des agilen Centerfielders Max Foerster, der einen Outside Pitch opposite field an 3rd Baseman und Shortstop vorbei ins Leftfield powerte. Im dritten Inning nahm dann der Rostocker Hansestadt-Kooperationsspieler Jan-Luka Kröger (1IP, 1BB, 2K`s, 0R) seinen Platz auf dem Mound ein und überzeugte nach einem Walk mit zwei Strike-Outs.

Am Ende also ein 14:0-Shutout mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in dem fast jeder der zehn Spieler seinen Weg am Third-Base-Coach vorbei Richtung Home Plate fand und einen Run erzielte.

In der Pause zeigte sich vor allem abseits des Feldes was diesen Sport und den Umgang der gegnerischen Spieler untereinander ausmacht und ihn letztendlich von vielen anderen Sportarten im Nachwuchsbereich unterscheidet.

ZwischenSpielenHier blödelten, lachten, spielten und trainierten nach einem kurzen gemeinsamen Snack Stealers-Spieler gemeinsam mit Knights-Spielern und mussten erst einmal wieder in zwei Lager aufgeteilt werden, um das nächste Spiel beginnen zu können.

Spiel 2 (toss-game)

Die nun als frisch gebackene Landesmeister 2017 antretenden Stealers dominierten auch Spiel 2 des Doubleheaders deutlich. Sie ließen in der Defensive bis zum sechsten Inning erneut keinen gegnerischen Run zu und mussten erst im sechsten Inning die ersten und einzigen beiden Runs der Knights konstatieren.

Erstaunlich allerdings die in den ersten beiden Schlagabschnitten deutlichen Probleme, den nun getossten Ball in schlagkräftige Hits zu verwandeln. Erst im dritten Inning erwachten dann die Bats des Heimteams so richtig und steuerten einem ungefährdeten zweiten Sieg am heutigen sonnigen Samstag entgegen.

Langenhorst1Nach dem Spiel konnten sich die Kids nun beim Bundesliga-Heimspiel ihrer großen Vorbilder gegen die Dortmund Wanderers im Ballpark Langenhorst und feierlicher Ansage des Stadionsprechers hochleben lassen.

Das Abklatschten mit den gestandenen Bundesligaspielern, die saisonbegleitend in diesem Jahr vor allem im Trainingsbetrieb des Nachwuchsbereiches herausragende Unterstützung boten, war dann sicher nochmal ein ganz besonderes Highlight.

A big Thanx gilt hier insbesondere David „der Hammer“ Carles, Dustin Ward, Jordan Edmonds und ein muchas gracias Gianny Fracchiolla.

Das nächste Spiel findet am nächsten Sonntag, den 10. September, am Vogt-Cordes-Damm gegen die 69ers statt und dann ist da ja auch noch die Deutsche Meisterschaft 2017 am 16./17. September in Paderborn …

Udo Pape

Artur Artur2 finn Homeplate Langenhorst2 Luka max P.Dahl