Baseballclub Hamburg Stealers e.V.

Baseball in Hamburg seit 1985

26. März 2017

Auch Gianny Fracchiolla verstärkt die Stealers

Gianny Fracchiolla Hamburg Stealers # 8 Hamburg StealersDie Hamburg Stealers freuen sich über einen weiteren, vielversprechenden Neuzugang für die anstehende Saison in der Baseball-Bundesliga. Gianny Fracchiolla, ein Italiener mit venezolanischen Wurzeln, verstärkt das Team von Headcoach Jens Hawlitzky und ist neben dem Schweden Jakob Klasson als Starting Pitcher (Werfer) für das jeweils erste Match eines Doppelspieltages (Doubleheader) vorgesehen. In diesen Spielen sind nur Pitcher mit einer EU-Staatsbürgerschaft zugelassen.

„Wir sind jetzt in der guten Situation, dass wir von Spiel zu Spiel entscheiden können, wer von beiden startet und wer im Verlauf der Partie als neuer, frischer Pitcher eingewechselt werden kann“, sagt Headcoach Hawlitzky. Zudem sind Fracchiolla und Klasson auch eine Option für das jeweils zweite Spiel, in dem der US-Amerikaner Dustin Ward als Starting Pitcher vorgesehen ist.

Der 25-Jährige Fracchiolla war bereits vor zwei Jahren in der Bundesliga aktiv und spielte erfolgreich für die Regensburg Legionäre. Für das Topteam der Süd-Staffel absolvierte er 14 Spiele in der regulären Saison, zehn davor als Starter. Dabei erkämpfte er sich in sechs Spielen den Win und in einem Spiel den Save. In keinem einzigen Match wurde ihm der Loss angelastet. Er kam in 76.2 gespielten Innings auf 84 Strikeouts bei nur 56 zugelassenen Hits und 52 Walks. Seine Earned Run Average (ERA) betrug 2.465. In der vergangenen Saison war Fracchiolla in der italienischen Profiliga für San Marino aktiv.

Im August 2015 war Fracchiolla in den Play-offs auch schon den Hamburg Stealers begegnet. Dabei pitchte er sieben Innings beim 5:1-Sieg der Regensburg Legionäre in Hamburg. Jetzt ist der Ballpark am Langenhorst in Hamburg-Niendorf seine neue sportliche Heimat.